Unterstützung bekräftigt: „Wir setzen uns ein für einen zügigen Weiterbau der B15neu“

Die B15neu als durchgehende und leistungsfähige Nord-Süd-Verbindung zwischen Regensburg, Landshut und Rosenheim ist weiterhin das erklärte Ziel der Initiative PRO B15neu.

„Eine zügige Planung zur Umsetzung ist geboten, um kürzere Wege zu schaffen und damit die Gemeinden vom Durchgangsverkehr zu entlasten“, so Dr. Tobias Nickel, Sprecher von PRO B15neu.

 

Laut aktueller Planungen soll die B15neu im Jahr 2019 bis zur Anschlussstelle der A92 bei Essenbach östlich von Landshut freigegeben werden. Das bekräftigte Sabine Wiedemann von der Autobahndirektion Südbayern im Rahmen eines Ortstermins in Essenbach mit MdB Florian Oßner bereits im Mai 2018.

Oops, an error occurred! Code: 20201019181939d892bf59
loader