Über 33.000 Mal JA zur B15 neu!

33.068 Unterschriften konnten wir an Staatsminister Herrmann persönlich übergeben. Eine deutliche Unetrstützung der Politik für die wichtige Entscheidung zur Zukunft der Infrastruktur in der Region.

Zu diesem Anlass stellte Minister Herrmann auch den aktuellen Kabinettsbeschluss vor: Die Anmeldung um Bundesverkehrswegeplan sieht vor, dass die B15neu als vierspurige Ost-Süd-Umfahrung bis zur B299 die Stadt Landshut entlastet. Im weiteren Verlauf wird die bestehende B15 stellenweise ausgebaut und durch Ortsumfahrungen erweitert. Die Initiative PRO B15neu befürwortet die Planung der bayerischen Staatsregierung, die zu einer Verbesserung der Verkehrssituation im gesamten Planungsgebiet der B15 neu und zu mehr Mobilität führt. Die Pressemitteilung zur aktuellen Entwicklung lesen Sie hier.

Oops, an error occurred! Code: 2020101918073680267a8d
loader